Service für Studierende

Liebe Ehemalige,

 

neben dem jährlich stattfindenden ALS-Uni-Report wollen wir Interessenten zur Vorbereitung auf das Studium oder den Beruf einen zusätzlichen Informationsservice anbieten. Dies soll in Form von Erfahrungsberichten ehemaliger Schüler der ALS auf unserer Vereinshomepage erfolgen. Zur Realisierung dieses Vorhabens benötigen wir eure Hilfe, indem ihr einen Erfahrungsbericht verfasst und unter Angabe des Namen, Vorname, Studienort, Studienfach (Nebenfach/Fachrichtung), Abiturjahrgang und Emailadresse, an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können sendet. Bitte achtet darauf, dass ihr in der Email euer Einverständnis zum Veröffentlichen der Daten auf unserer Vereinshomepage gebt. Dies kann mit folgendem kurzem, formlosen Satz erfolgen: "Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir übermittelten Daten auf der Homepage des Ehemaligenvereins veröffentlicht werden."

 

Alle Informationen nochmal Kompakt

Email an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können mit:

-        Erfahrungsbericht

-        Name, Vorname

-            Studienort

-        Studienfach (Nebenfach/Fachrichtung)

-        Abiturjahrgang

-        Emailadresse

-        Einverständniserklärung zum Veröffentlichen der Daten

 

Eure E-Mail-Adresse wird nicht direkt zu sehen sein, aber Anfragen werden dorthin weitergeleitet.

 

Im Erfahrungsbericht sollte all das stehen, was jetzige 12er oder 13er an der ALS interessieren kann. Denkbar ist:

 

-       Besonderheiten der Uni, der Uni-Stadt, für die ihr werben oder vor denen ihr warnen wollt (Voraussetzungen, Alleinstellungsmerkmale; „Klima“)

-       Besonderheiten eures Studienganges: was war anders als erwartet, positive/negative Erfahrungen; Erfolgsaussichten für den späteren Arbeitsplatz (Voraussetzungen, Alleinstellungsmerkmale)

-      Tipps zur Zimmersuche

-          Bereitschaft, vor Ort behilflich zu sein

 

Mit besten Dank im Voraus und

herzlichen Grüßen

 

Jannis Sauer                                                   Robert Gassner