20. ALS-Akademie PDF Drucken E-Mail

Dr. Uwe Schlömer referierte am 15.02.2006 über:

 

Das Phänomen eBay – aus rechtlicher Sicht

 

 

Uwe Schlömer ist in Korbach geboren und aufgewachsen. Nach Besuch der ALS hat er in Göttingen Rechtswissenschaft studiert und das erste juristische Staatsexamen abgelegt. Nach einer Dissertation zum Thema des „elektronisch überwachten Hausarrests“ hat Uwe Schlömer das Rechtsreferendariat in Hamburg absolviert, wo er seit Mitte der 90er Jahre wohnt.

Dr. Uwe Schlömer ist Mitbegründer der Kanzlei SHLÖMER & SPERL Rechtsanwälte mit Schwerpunkten im Bereich der neuen Medien und im Wirtschaftsrecht. Seit einigen Jahren besteht eine enge Kooperation mit dem Internet-Auktionshaus eBay, in deren Rahmen Dr. Schlömer als Dozent auf den so genannten eBay-Universities und den eBay-Workshops tätig ist. Die Kanzlei Schlömer & Sperl vertritt Online-Händler aus ganz Deutschland in zum Teil sehr komplexen Fragen des Online-, Fernabsatz- und Wettbewerbsrechts.

 

eBay hat 157 Millionen Mitglieder weltweit, davon 17 Millionen in Deutschland. Auf eBay werden 8 Trecker am Tag verkauft, alle 8 Minuten ein Sofa, alle 2 Minuten eine Flasche Wein und alle 2 Sekunden ein Buch.

In seinem Vortrag informiert Dr. Schlömer über rechtliche Hintergründe der Internet- Handelsplattform und verrät Tipps und Tricks rund um eBay und viele amüsante Geschichten aus dem Alltag von Käufern und Verkäufern.

 

Der Eintritt ist kostenfrei.